filmgedanken

Der letzte schöne Herbsttag

In drama, komödie, romantik on Januar 27, 2012 at 9:22 pm

OT: der letzte schöne Herbsttag, D 2010, R, B: Ralph Westhoff

Vielleicht bin ich einer der wenigen Menschen, die Filme, egal aus welchem Land sie kommen in ihr Herz schließen können, sofern sie dieses denn erreichen. Warum auch nicht? Das Herstellungsland eines Filmes kann doch gar nichts über dessen Qualitäten aussagen. Wie soll es das denn? Oder ist es wirklich schon so:

„Ich war grad in einem Film. Die Bilder waren brillant fotografiert und die Kamera wie ein weiterer Protagonist in das Geschehen verwoben. Die Schauspieler waren total gut und die Geschichte überragend! Ich hab jede Sekunde mitgefiebert und richtig geweint, als am Ende dann alles in einem Meer aus Gewalt und Verachtung explodiert ist.“ „War der denn echt so gut?“ „Wieso gut? Ist doch ein deutscher…“

Es stimmt schon was man sagt!

Wenn sich meine Seele zu solch einem überlaufenen Allgemeinplatz herabläßt, dann muß sie sehr geschunden worden sein. Es stimmt schon: der deutsche Film kann es nicht! Der kann keine Zuschauer fesseln, er kann sich nicht von seiner ihm selbst auferlegten Pflicht des Moralapostels lösen, er kann Schauspieler nicht natürlich wirken lassen und er kann eigentlich gar nichts! Was der sogenannte deutsche Film nicht kann, ist vor allem seinen Azubis und Filmhochschuljungabsolventen mal ein bißchen Zeit in ihrer Selbstfindung zu lassen. Und was der sogenannte Deutsche Film (sic) nicht kann, ist zu unterhalten. Und warum? Keine Ahnung! Es muß also stimmen was man sagt… manchmal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: