filmgedanken

Sleep Tight

In drama, Kino, thriller on Juni 15, 2012 at 11:43 am

OT: mientras duermes, ESP 2011, R: Jaume Balaguero, B: Alberto Marini

Man kann ja meckern wie man will. Der amerikanischen Traumschmiede Hollywood kann ich mich einfach nicht entziehen. Klar schlägt mein Herz in erster Linie für den Film an sich. Und dazu gehört Hollywood ja nunmal – ist sogar stilbildend und essentiell für die gesamte Filmwelt. Jetzt kann ich mich natürlich als Cineats verkaufen wollen und behaupten, ich würde mich den Kommerzwerken nordamerikanischen Filmwesens verweigern. Dadurch sähe ich äußerst intellektuell aus und würde in bestimmten Kreisen sicher den ein oder anderen respektvollen Schulterklopfer, oder Chiantiglasaanstoßer auf mich ziehen. Das will ich aber gar nicht.

Ich genieße die kommerzielle Stangenware. Das mit der Zerstreuung nach einem harten Arbeitstag hatte ich schonmal anklingen lassen, denke ich. Doch nur diese meist recht seelenlos perfekten Werke lassen mein Herz nicht vor Freude hüpfen. Das tun unter anderem die Werke des deutschen Expressionismus, die Kunst eines Bergmann, die überstilisierten Genre-vorzeigewerke Italiens der 60er und 70er Jahre, deren dreckige, sozialkritisch subversive Western, oder die realistisch unangenehmen Thriller eines Alain Delon.

Klar bedeutet es weniger Mühe, mich durch die Großhandelsware der sogenannten Traumfabrik hindurchschieben zu lassen. Aber die Magie, die besondere Kraft die vom Film ausgeht erlebe ich bei den fast an Arbeit grenzenden, aufmerksamen Sichtungen des kantigen, beschwerlichen Films. Schön, daß das, was New Hollywood begründet hatte, sich nun fest in der nordamerikanischen Kultur verankert zu haben scheint. Nach gut 40 Jahren war es ja auch mal Zeit.

Schade, daß die Produktionsschmieden das wohl erkannt haben und nun gezielt das alternative Publikum bedienen und damit eigentlich zu betrügen versuchen – und meist gelingt es wohl auch.

Dann doch lieber wieder den nicht englischsprachigen Film genießen und sich wohlig an ihm reiben. Wie ein Wildschein an einem Baum…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: