filmgedanken

Gravity

In drama, Kino, thriller on Oktober 30, 2013 at 5:33 pm

gravityOT: Gravity

UK, USA 2013

R: Alfonso Cuarón

B: Alfonso Cuarón, Jonas Cuarón, George Clooney

 

Ich kann meiner zärtlichen Dauerbeziehung nicht genug danken, mich wieder auf den für mich erstrebenswerten Pfad der Tugend gebracht zu haben. Das Timing dafür hätte kaum besser sein können. Kaum auszudenken der verschnupfte Filmbetrachter, der ich sein kann hätte statt meiner diese Kinokarte gelöst. Nicht vorstellbar der über modern scheinende Kinotechnik die Nase rümpfende Kostverächter an meiner Linken hätte im Sessel gesessen. Aber beide haben Filmverbot und Kinoverbot sowieso.

Sollen die sich doch mit Drehbuchlücken und schmalzigen Enden herumschlagen. Umso besser für mich. Den kleingebliebenen und beeindruckbaren Filmnaivling. Dem bleiben Bilder. Bilder!

Nicht mal über Spannungserzeugung muß ich mich aufregen. Das übernehmen auch die Anderen. Was mich wie und warum in meinen Kinosessel drückt, mir den Atem stocken und die Augen übergehen läßt ist doch alleine mein Ding!

Ich lebe im Moment und nicht in den letzten Minuten von digitalen Inhalten. Kino ist und bleibt Magie! Mit durchschaubaren manipulativen Mitteln, aber das kann mir 90 Minuten lang doch wurscht sein. Soll Philip sich darum Gedanken machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: